Rebe

13. Juni 2021

Sommersehnsucht

Die Sehnsucht nach Wärme, Freiheit, Unterhaltung und Freude mit Anderen scheint endlich erfüllt zu werden, auch wenn der lange kühle Frühling das Wachstum der Vegetation um ca 2 Wochen nach hinten warf. Das heisst das wir unsere Laubarbeit erst beginnen, wo wir andere Jahre meist schon ans fertig werden dachten. Doch im Radio hört man nun endlich die ersten 30 Grad Temperaturansagen und das macht Hoffnung auf Sommer. Die blühenden Begrünungsstreifen im Weingarten sind ein Genuss für alle Sinne. Sehen, hören und fühlen wie Leben stattfindet in unserem Ökosystem Weingarten erfüllt einem mit Freude (siehe Video). Beim Arbeiten im Weingarten fallen uns auch immer wieder verschiedene Tiere auf und faszinieren den Betrachter durch ihr teilweise auffälliges oder unauffälliges Aussehen. Letzte Woche sah ich in der Erde eine knallrote kleine Spinne (siehe Foto). Ich frage mich nach dem Sinn dieser sehr auffälligen Hautfarbe und sehe gleichzeitig ein Insekt, desen Aussehen eher an ein Stück Holz als an ein Tier erinnert also eine perfekte Tarnung darstellt und an Unauffälligkeit kaum zu überbieten ist (siehe Foto). Zwei totale Gegensätze im Aussehen doch bin ich mir sicher, das ihr Aussehen gut durchdacht und von der Evolution genau geplant ist. Bei letzterem handelt es sich nämlich um den Schädling Traubenwickler, desen Befall von uns beobachtet und hoffentlich von natürlichen Fressfeinden im Zaum gehalten wird. Das erklärt wahrscheinlich auch sein unauffälliges Aussehen.

Einige Steherlängen weiter entdecke ich eine "Spinnenkinderstube" ( siehe Foto), junge aufgeregte Hasenjungen rennen umher und Vogelgezwitscher voller Harmonie und Lebendigkeit sind eine wahre Seelennahrung für uns.

Ich denke mir, das sich in diesem von uns erschaffenen Ökosystem Weingarten auch unsere Weinstöcke wohlfühlen werden, wenn ich diese Vielfalt an Lebewesen betrachte. Um die Vielfalt zu förden pflanzen wir nun nach und nach Kräuter wie Ysop, Lavendel und Thymian, sowie Rosen und andere Blühpflanzen um den Lebewesen Nahrung sowie Schutz im Weingarten zu bieten und möchten sie natürlich auch damit zum Bleiben einladen.

Auch Sie wollen wir Einladen auf ein Glas Biowein vom Putz, Mitte August werden wir wieder eine Weintour von NÖ nach Osttirol planen und besuchen

sie dabei gerne unter den gebotenen Schutzmassnahmen zu Hause. Bis dahin heisst es Ärmel hoch krempeln, doch ein späterer Weinlesebeginn gilt

schon jetzt als fix und bedeutet somit auch für uns einige Urlaubswochen im August geniessen zu können.

Wir wünschen Ihnen einen Sommer der Ihnen Kraft und Freude schenkt, möge diese Lebendigkeit der Natur bis in den Winter hinein sie erfüllen!

Falter Spinne
Rebe  Weinstock